Das Hotel Hirsch
Ihr Domizil in Heidenheim an der Brenz.

Karin Heinle und Ihre Mitarbeiter/-innen sind Ihre Gastgeber hier und führen den Betrieb wie ein großes Familien­unter­nehmen mit vielen Familien­mit­glie­dern. Unsere Hotel Ihre Insel für Ruhe und Geborgenheit. Ob zu einer Geschäfts­reise oder Privat - wir haben für jeden etwas. Sie sind viel unter­wegs, oder wollten es schon immer ausprobieren - dann testen Sie unsere Doppe­lzim­mer mit Wasser­betten.


Die großen Firmen wie Voith GmbH und Paul Hartmann AG sind nur wenige Minuten vom Hotel entfernt. Das Schloss Hellenstein (mit den Opernfestspielen), das Naturt­heater sowie das Con­gress­Centrum sind gut erreich­bar. Heidenheim an der Brenz liegt an zwei Auto­bahn­aus­fahr­ten auf der A7. Heidenheim und Heiden­heim Süd-Herbrechtingen. Mit dem Zug erreichen Sie uns aus Aalen (IC-Anschluss) oder Ulm (nächster ICE-Anschluss).


Nicht zu vergessen ist das Er­leb­nis­mu­se­um "Die Welt von Steiff" und die Nähe zur Stadt Ulm. Für Tagungen liegen wir zentral zwischen Würzburg und Kempten, Stuttgart und München.


Falls Sie Fragen haben oder einfach mehr wissen wollen, dann können wir Ihnen jederzeit helfen. Kontaktieren Sie uns jetzt!

 

Kontakt »

 

This page also ist available in english.

Click the flag to change the language.

 

 











Die Geschichte zum „Hirsch”

Schon 1618 wird in Mergelstetten eine Brauerei in der Reimchronik von Dr. Johann Hornung erwähnt. Der „Hirsch zu Mergelstetten” hat auch in der Ahnentafel von Robert Bosch Einzug gehalten:

Sixtus Brauch, Kastenknecht, Bierbrauer und (Hirsch-) Wirt, Schultheiß
* 16.04.1622 Heidenheim
+ 05.02.1695 Mergelstetten

Er war von Beruf Kastenknecht im Kloster Anhausen 1653-55, Bierbrauer und (Hirsch-) Wirt in Mergelstetten

1655-77, Schultheiß in Mergelstetten 1655-95.

Als der Brauereibetrieb 1915 aufgegeben wurde, ist das Anwesen als Gasthof mit großem Saal weiterbetrieben worden. Im Jahre 1979 wurden die alten Gebäude abgebrochen und das Hotel Hirsch wurde 1981 eröffnet. Karin Heinle führt seit 1997 das Hotel in seiner jetzigen Form.und ist seit 01.08.2015 Eigentümerin des Hauses.





Alles über uns

Karin Heinle und Ihre Mitarbeiter/-innen sind Ihre Gastgeber im Hotel Hirsch in Heidenheim. Unsere Ziel sind:


  • Das Hotel für Sie zu einem Stück Heimat auf Zeit zu machen
  • Dass das Hotel für Sie eine Insel für Ruhe und Geborgenheit ist.
  • Service ist unser oberstes Gebot.
  • Unsere Mitarbeiter/-innen bilden sich durch Schulungen und Seminare weiter stetig weiter.
  • Unsere kreative Geschmackswerkstatt soll Ihren Aufenthalt abrunden genauso wie die hausgemachten Maultaschen und Marmeladen sowie die wechselnden Aktionen.
  • Sauberkeit und ständige Erneuerung ist uns sehr wichtig.

 

Karin Heinle betreibt seit 1997 das Hotel. Wie der Hirsch sich stetig erneuert, so hat auch Karin Heinle ein Hotel garni zu einem Vollhotel mit Restaurant und Tagungsmöglichkeiten erweckt. Die Erneuerung ist eines der obersten Ziele von Frau Heinle.








Es kann nur einen Platzhirsch geben – also auf in das Hotel Hirsch.






Ihre Gast­geber im Hotel Hirsch


Inhaberin

Frau Karin Heinle

Chefin des Hauses

 

Empfang/Service

Frau Vera Heinle

Unterstützerin in allen Bereichen
 

Küche

Frau Karin Heinle

hier kocht die Chefin noch selbst
 

Etage

Frau Marianek

die gute Seele auf der Etage und überall, wo man sie braucht


Frau Merdian

unsere freundliche Zimmerfrau


Frau Nuhiu

zwei helfende Hände auf der Etage

 

Verwaltung

Herr Edelmann

unser Hausmeister für kleine und größere Schönheitsreparaturen - der Mann für alle Fälle


Herr Heinle

unser IT-Spezialist für alle Fälle

 





Firmen­philosophie